Außerhalb der Praxis

Corona

Einzelstunden sind unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich. Rufen Sie mich einfach an, um einen Termin zu vereinbaren. Die Gruppen treffen sich wieder per skype.

Gerade in dieser ungewöhnlichen Zeit wird es immer wichtiger, das Immunsystem zu stabilieren, denn Angst und Panik schwächen es. Doch Atemtherapie hilft, Abstand zu den zu vielen Informationen zu bekommen, sich zu erden, seinem Atem zu lauschen und sich mit den ureigensten inneren Atem-Kräften zu verbinden. Das lässt Angst und Panik kleiner werden oder ganz verschwinden. Das stärkt Seele und Körper und damit auch das Immunsystem.

Gruppe in Großpösna & Gruppe im Haus Leben

dsc8403Großpösna
Donnerstag | 09.00 bis 10.00 Uhr
Spiegelsaal des Gemeindezentrums Großpösna
Anmeldung Kuhstall e.V. Großpösna
Tel. 034297 – 140 10 | Mail: info@kuhstall-ev-de
www.kuhstall-grosspoesna.de

Gruppe im Haus Leben
Atemtherapie kann helfen, seinen Ängsten anders zu begegnen und neue Kraft zu entwickeln.
Dienstag | 15.30 bis 16.30 Uhr | Haus Leben, Friesenstraße 8
Tel. 0341 – 444 23 16 | Mail: willkommen@hausleben.orgwww.hausleben.org

 

Atemtag für Kiefer, Schulter, Nacken

dsc8403Sie möchten etwas gegen Ihre Schulter- und Nackenschmerzen tun? Sie wollen nicht auf Dauer mit Aufbiss-Schiene schlafen? Lernen Sie, über Ihren Atem anders mit Druck umzugehen und den Körper wieder in Balance zu bringen. Nur so können innere Ruhe und Gelassenheit entstehen.

Sonnabend | 04.09.2021 | 10.15 bis 16.15 Uhr
Anmeldung: www.vhs-leipzig.de


Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen!

Atemtag für den gesunden Schlaf

dsc8403Vegetative Vorgänge steuern den Schlaf wie den Atem. Lernen Sie über Ihren Atem, Stresssymptome abzubauen und entwickeln Sie Ihr individuelles Übungsprogramm, um wieder besser zu schlafen. Viele der Übungen können Sie “unsichtbar” an jedem Ort durchführen.

Sonnabend | 28.11.2020 | 10.15 bis 16.15 Uhr – entfällt wegen Corona
Sonnabend | 17.04.2021 | 10.15 bis 16.15 Uhr 

 Anmeldung: www.vhs-leipzig.de

Für nähere Informationen rufen Sie mich bitte an oder schicken Sie mir eine Mail. Nicht vergessen: Bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen!

 
Atemarbeit als aktive Selbsthilfe